Mittwoch, 29. September 2010

Hit me like a ray of sun. Burning through my darkest night.


Bild viaSie öffnete ihre Augen. Sie war noch ganz verschlafen und starrte die milchfarbende Decke ihres Zimmers an.
" Da. Wieder. Immer, immer wieder.
Nichts ist vorhersehbar.
Heute geht es mir gut, und morgen könnte ich vielleicht schon wieder weinen.
Das Leben ändert sich. Zu schnell."
Warme Sonnenstrahlen, welche sich einen Weg durch die Fenster suchten, hinterließen einen goldenen Glanz auf ihrer elfenbeinfarbender Haut.
" Ich fühle mich, als ob ich wieder erwacht wäre. Als ob man mir Leben eingehaucht hätte.
Wie beim ersten Atemzug.."
Das Mädchen versuchte sich aufzurichten. Noch schlaftrunken stolperte es aus ihren Zimmer.
Sie lehnte sich gegen den Türrahmen und starrte hinaus auf das Meer, direkt in die Freiheit.
" Guten Morgen Welt. Hier bin ich. Du siehst mich ungeschminkt und im volle Glanze meiner selbst. Wie ich mich hasse. "
Sie ging mit nackten Füßen auf die Veranda und lies sich den warmen Wind durch die Haare wehen.
Das Mädchen ging durch die Veranda, in den Garten. Durch die gut duftenden Gewächse des Gartens, bis sie auf dem Steg war.
Unter ihr war das Meer.
Sie legte sich quer über den Steg, sodass sie sich leicht im Meer beobachten konnte.
" Ich habe keine Kraft mehr. Schau dich an, kleines Mädchen.
Du hast alles, aber doch nichts."
Das Mädchen versuchte mit ihren Finger ihr Wasserspiegelbild zu berühren.
" Aber du hast es immer in dir.
Du hast die Kraft immer in dir. Du hast den Mut immer in dir.
Auch wenn du manchmal fallen musst um zu erkennen, dass du sie immernoch hast."

Und da war es wieder.
Sie lies die Sonne ihre goldenen Strahlen auf sich fallen und begann zu lächeln.
Aus diesem kleinen Lächeln wurde ein herzzerreißendes Lachen.
Sie lachte Tränen - so glücklich war sie !
"Es ist okay zu fallen, solange du wieder aufstehst."

Kommentare:

  1. wie wahr ...
    Ich glaube, deine Beschreibungen mit den Adjektiven machen deine Texte so lebendig. Also ist mir persöhnlich grade so aufgefallen ;-)
    Und ich merke... der Deutschleistungskurs schadet mir *grins*

    Nimmst du Kritik an?

    Die eine Zeile "den warmen Wind durch die Haare blasen." ... Da passt das blasen nicht so ...
    Also meine Meinung

    AntwortenLöschen
  2. Ach. Neuerdings wenn ich etwas lese, dann forste ich das schon automatisch nach stilistischen Mitteln, Rechtschreibfehler und falscher Grammatik durch ;)

    Kein Ding xD

    AntwortenLöschen
  3. Hey,
    danke. Alles OK.
    Wie du schon sehr treffend formulierst, es ist OK zu fallen, solange man wieder aufsteht. Das werde ich. Irgendwann. Hoffentlich.
    Ich mag deine Art zu schreiben sehr. Ich schreibe ja selbst sehr gerne -das hatte ich dir ja im letzten kommi auf die nase gebunden, obwohl du's gar nicht wissen wolltest, sry nochmal dafür :D - und deswegen identifiziere ich mich immer leicht mit bloggerinnen, die auch eher worte benutzen, als modeposts oder reine bilderfluten.
    Ich mag deinen Blog wirklich sehr.
    Liebe Grüße
    Schmetterling.

    AntwortenLöschen
  4. Wunderschöner Text, meine Liebe!
    Bei mir gilt dieser Spruch für meine Chucks:D
    Ich werde X heute fragen, ob wir es mit einer Beziehung probieren wollen, nur er ist 200km weit weg, also wird es, wenn er ja sagt, erstmal eine Fernbeziehung...für drei Wochen^^
    Dankeschön für deine vielen Tipps, das Gespräch verlief übrigens sehr gut. Zuerst leicht stockend, doch dann wurde alles geklärt.

    AntwortenLöschen
  5. UND...
    Du hast einen Blog-Award von mir verliehen bekommen. Herzlichen Glükwunsch:D
    Wenn du ihn annehmen möchtest, schau einfach auf meinen Blog. Hehe.
    In Liebe, Elischen.

    AntwortenLöschen
  6. Du wurdet von mir getaggt.
    http://shelovedfreedom.blogspot.com/2010/10/getaggt.html

    AntwortenLöschen
  7. sry hatte den abgespeichert weil ich ihn so schön fand und ihn dann vorhin wiedergefunden, wusste nicht mehr wo ich den her hatte... hab ihn weggemacht.

    AntwortenLöschen
  8. war nicht meine absicht... kommt nicht wieder vor!

    AntwortenLöschen
  9. Danke, Lala. (: <3

    Nebenbei: Der Post ist wunderschön. (:

    AntwortenLöschen