Freitag, 23. Juli 2010

She wears a mask,like erveryone of us.


Bild via
„Achte auf Deine Gedanken, denn sie werden Deine Worte.
Achte auf Deine Worte, denn sie werden Deine Gefühle.
Achte auf Deine Gefühle, denn sie werden Dein Verhalten.
Achte auf Deine Verhaltensweisen, denn sie werden Deine Gewohnheiten.
Achte auf Deine Gewohnheiten, denn sie werden Dein Charakter.
Achte auf Deinen Charakter, denn er wird Dein Schicksal.
Achte auf Dein Schicksal,
indem Du jetzt auf Deine Gedanken achtest.“
- Talmud


Ich liebe dieses Zitat.So wahr.
Wir sollten mehr auf uns achten.
Mehr auf unsere Mitmenschen achten.
Wenn wir das nächste mal ein "Gut" auf die Frage "Wie geht es dir?" zu hören bekommen,sollten wir mehr genauer hinsehen,hinhören.
Ist dieses "Gut" ein ehrliches "Gut" oder sehen wir da nicht doch eine Träne in dem Augenwinkel der Person?
Wir sollten wirklich mehr auf unsere Mitmenschen achten.
Diese Welt wird schließlich von Tag zu Tag eitler,egoistischer und aggressiver.
Und wer weiß?
Vielleicht werden wir auch eines Tages gefragt,wie es uns geht und dann wollen wir auch,dass die Träne in unserem Augenwinkel gesehen wird.

Kommentare:

  1. dieses zitat ist so wahr - ehrlich!
    und du hast recht. welches "gut" ist schon ehrlich gemeint? manchmal könnte ich die ganze welt umarmen, antworte auf so eine frage allerdings nur mit "gut", weil ich der person nicht auf die nase binden möchte, WIE gut es mir eigentlich geht, WIE glücklich ich gerade bin - und schon gar nicht, warum.
    und dann geht es mir manchmal so richtig, richtig mies. und wenn ich gefragt werde, wie es mir geht, sag ich trotzdem "gut".
    warum? weil wirkliche freunde nie fragen "wie geht's dir?" .. menschen, die ich wirklich gut kenne, frag ich nicht, wie es ihnen geht. die kommen von selbst zu mir & sagen mir, was sie fühlen und denken.
    und das ist für mich der grund, warum ich diese frage hasse. punkt.

    AntwortenLöschen
  2. ich freu mich auch schon sehr, wenn sie kommt :)

    ja, oder einfach, weil ich selbst menschen, die ichdann eben nicht als "freunde" bezeichnen, erzählen möchte, was wirklich in mir vorgeht.

    AntwortenLöschen
  3. genau. deshalb finde ich diese frage auch total fadenscheinig ..

    AntwortenLöschen
  4. vielen lieben dank :) ich bin sowieso total vernarrt in fast alle meiner amerika-fotos :D :)

    AntwortenLöschen
  5. Ja dieses Zitat ist wahr zu wahr. Dabei ist es so schade, das wir nicht ehrlich zu einander sind / sein könne.

    AntwortenLöschen
  6. ich finde, da kommt man total in winter-stimmung <3

    AntwortenLöschen